Grüß Gott …

…in Lieritzhofen bei Alfeld 

Aus Respekt zur Natur arbeiten wir nach diesen 5 Grundsätzen:

Artgerechte Tierhaltung:

Unsere Schweine leben das ganze Jahr über im Freien. Hier können sie nach Herzenslust wühlen, sich im Wald und auf der Wiese austoben und so durch viel Bewegung Muskelfleisch aufbauen. 

Auf über 5 ha Fläche steht jedem Tier über 500 qm zur Verfügung. Auf dem Schwabhof dürfen die Schweine über ein Jahr alt werden und haben so Zeit, in Ruhe zu wachsen. 

ökologische Landwirtschaft:

Auf ca. 20 ha Fläche wird das Futter für die Schweine nach den Richtlinien von Bioland eigens angebaut. Die abwechslungsreiche Fruchtfolge besteht aus Erbsen, Gerste, Weizen und Kleegras. Ergänzt wird diese Mischung durch das frische Gras unserer Wie

Schonende Schlachtung:

Die Schlachtung findet im ca. 500 Meter entfernten, EU- zertifizierten Schlachthaus statt. Die Schweine gehen selbständig auf den Transportanhänger und werden dann zur Wahrung der Fleischqualität ohne jeglichen Stress geschlachtet.

Reinheit der Produkte:

Unsere Wurstspezialitäten werden direkt nach der Schlachtung aus dem noch warmen Fleisch hergestellt. Dadurch benötigen wird keinerlei Zusatzstoffe, wie Nitrit Pökelsalz, Phosphate oder Geschmacksverstärker. 

Moderne Produktion nach traditioneller Methode:

Die Spezialitäten vom Schwabhof  werden unter modernen Produktionsbedingungen und nach traditionell fränkischer Rezeptur der Jahrhundertealten Bauernmetzgertradition hergestellt. 

TDG20200622_Schwabhof_185_pl20w.jpg
>> detailliere​ Infos finden sie unter "ÜBER UNS"
TDG20170911_Schwab_145_Hochaufgelöst.jpg